• Johanna Pogodda
    JP│ Coaching und Supervision

  • kT und KISS -
    Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum

  • Coaching und Supervision

Über mich

Als selbstständig Beratende, von Haus aus Sozialpädagogin/-arbeiterin mit akademischem Abschluss (Diplom) und einem Master of Arts in Mehrdimensionaler Organisationsberatung sowie langjähriger Berufs- und Coachingerfahrung in der Suchthilfe auf praktischer und geschäftsführender Ebene, der Lehre an Hochschulen und Projektleitung verfüge ich über vielfältiges Wissen und Expertise was Veränderungen und Neubeginne betrifft.

Auf meiner Internetseite finden Sie Angebote, die Sie bei Ihrer beruflichen Veränderung (Jobwechsel, Konflikte im Team, neue Rollenfunktion) begleiten und/oder Sie dabei unterstützen, wenn Sie Ihr Konsumverhalten von legalen oder/und illegalen Substanzen ändern wollen (Strategien für einen verantwortungsbewussten Konsum entwickeln, “nein”- sagen können).

Egal aus welchem Grund Sie mich kontaktieren - Sie profitieren von meinen methodischen Kenntnissen als Coach und aus vielen Jahren Beratungsarbeit im Gesundheitswesen. Ich biete Ihnen eine diskrete und vertrauensvolle Atmosphäre. Keine langen Terminwartezeiten und eine kontinuierliche Begleitung im Prozess der Veränderung.

Ich freue mich auf eine ergebnisreiche und inspirierende Zusammenarbeit!


Johanna Pogodda

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung, Netzwerkarbeit und Qualitätsmanagement biete ich Ihnen erstklassiges Coaching Bereich Gesundheitsmanagement. Zur Sicherung meiner eigenen Professionalität arbeite ich mit fundierten wissenschaftlichen Methoden und Ansätzen. Ich freue mich über neue Erkenntnisse, die ich in meiner Arbeit anwenden kann und von dienen Sie profitieren. Ich bin Mitglied im Deutschen Verband für Coaching und Training (dvct) , im kt/KISS TrainerInnen Netzwerk und angemeldet bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention.

Verschwiegenheit und Vertrauen sind mir in der Zusammenarbeit mit Ihnen überaus wichtig. Darüber hinaus bin ich natürlich gesetzlich dazu verpflichtet keine Informationen an Dritte weiterzugeben. Weitere Angaben entnehmen Sie dem Vertrag.

Johanna Pogodda

Lebenslauf

Freiberuflichkeit

seit 2013 Freiberuflicher Coach / Supervisorin
seit 2013 Lehrauftrag Universität Kassel und Evangelische Hochschule Darmstadt

Berufserfahrung

2009-2014 Suchtberatung für Jugendliche und Erwachsene / Leitung
Alkoholpräventionsprojekt HaLT Südniedersachsen, Gesundheitsförderung
2014-2015 Referentin für die Geschäftsführung Niedrigschwellige Drogenhilfe(idh)Frankfurt am Main

Weiterbildungen

2014 Weiterbildung Qualitätsmanagement(Arbeitsförderung SGBIII)
2015 Ausbildung kT / KISS Trainerin
2016 Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaften Leibniz Universität Hannover
(Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitsgestaltung)

Studium

2009 Abschluss Diplom Sozialpädagogin/-arbeiterin Universität Kassel
2013 Abschluss Master of Arts Mehrdimensionale Organisationsberatung
Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung (DGSV zertifiziert)

    

Angebote

Kontrolliertes Trinken (kT)– Kompetenz im selbstbestimmten Konsum (KISS)

Für Einzelpersonen und Gruppen – auch online möglich

Vielleicht haben Sie sich in letzter Zeit Gedanken über Ihr Konsumverhalten gemacht, vielleicht merken Sie Ihr Alkoholkonsum ist zu hoch und beeinträchtigt Ihre Gesundheit. Sie fragen sich, wie Sie auch ohne illegale Substanzen leistungsfähig bleiben, kriegen aber den Absprung nicht. Vielleicht haben Sie es schon öfter versucht mit dem ein oder anderen aufzuhören, z.B. mit dem Rauchen, aber ohne einen für Sie zufriedenstellenden Erfolg.

Dann könnten die Selbstmanagement Coachings kT- kontrolliertes Trinken und KISS- Kompetenz im selbstbestimmten Konsum das Richtige für Sie sein. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Motivations- und Suchtforschung von Prof. Dr. Körkel liegen den Programmen zu Grunde. kT und KISS unterstützen Sie dabei Ihren Konsum einzuschränken oder ggf. ganz einzustellen. kT / KISS Angebote können nach § 20 SGB V von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Innerhalb von 10 Coachingsitzungen (Einzel-Coaching 75 Minuten, Gruppen-Coaching 120 Minunten) erarbeiten wir strukturiert wie Sie in Zukunft Ihren Konsum dauerhaft verändern können. Zu Beginn des Coachings wird eine Diagnostik erstellt, die aus Fragebögen, Arztberichten und einem persönlichen Gespräch besteht, um mögliche Risiken ausschließen zu können.

Weitere Informationen und einen Test zur Selbsteinschätzung Ihres Alkoholkonsums finden Sie hier .

Ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg der Veränderung! Haben Sie Fragen zum Coaching oder wollen Sie Kontakt aufnehmen melden Sie sich bei mir über das unten zu findende Kontaktformular.

Betriebliche Suchtprävention und Gesundheitsförderung für Unternehmen

Beratung und MitarbeiterInnen- Coaching

Der Konsum von legalen und illegalen Substanzen hat unmittelbare Folgen für die Arbeitswelt. Neben der möglichen Entstehung einer Abhängigkeitserkrankung, ist auch ein riskanter Konsum gesundheitsgefährdend und kann sich negativ auf das Verhalten der MitarbeiterInnen, die Leistungsfähigkeit und das Betriebsklima auswirken. KollegeInnen und MitarbeiterInnen fallen durch Zuspätkommen, Unkonzentriertheit und Demotivation auf. Das kostet Ihrem Unternehmen nicht nur Geld, auch die Stimmung im Team ändert sich. Aufgaben und Verantwortlichkeiten werden nicht mehr den Anforderungen entsprechend geleistet. Bieten Sie Ihren MitarbeiterInnen rechtzeitig Unterstützung an, diskret und in vertrauensvoller Atmosphäre.

Mit den Selbstmanagement-Programmen kT (kontrolliertes Trinken) und KISS (Kompetenz im selbstbestimmten Konsum) biete ich Ihnen ein (ergänzendes) Angebot im Bereich der betrieblichen Suchtprävention an. Das Programm ist strukturiert und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt worden. Es bietet MitarbeiterInnen die Möglichkeit mit ihrem Konsum verantwortungs- und gesundheitsbewusst umzugehen, damit die Gesundheit und Leistungsfähigkeit keinen Schaden nimmt.

Ihre Vorteile als Unternehmen:

  • Höhere Leistungsfähigkeit durch weniger riskantes Konsumverhalten
  • Weniger Ausfall von MitarbeiterInnen durch Gesundheitsförderung
  • Diskrete und schnelle Hilfe
  • Online- Coaching

Weitere Angebote der Betrieblichen Suchtprävention (Inhouse Veranstaltungen):

  • Beratung und Informationen für Führungskräfte, MitarbeiterInnen und Auszubildende
  • Impulsvorträge, Suchtpräventionsseminare und -workshops (Stress-Killer, Ressourcen-Training)
  • Beauftragung als externe Suchtberaterin
  • Zielgruppenspezfische Trainings (Auszubildende)
  • Unterstützung beim Aufbau eines Suchtpräventionkonzepts im Unternehmen
  • NEU: Raucherentwöhnungskurse

Gerne schicke ich Ihnen ein Angebot auf Anfrage zu.

Coaching und Supervision in der Arbeitswelt

Einzelpersonen und Gruppen – auch online möglich

Coaching und Supervision sind mittlerweile feste Bestandteile der Personalführung und -entwicklung in profit und non-profit Organisationen. Aber auch Menschen, die privat Unterstützung suchen, nehmen Coaching oder Supervision in Anspruch.

Themen der Beratung sind Überforderungssituationen, Karriereplanung und –entwicklung, Konflikte mit KollegInnen und Vorgesetzten, Rollenfindung und -ausübung, Reflexion der eigenen Arbeitstätigkeit, das Treffen von Entscheidungen oder Veränderungen beruflicher Rahmenbedingungen.

Coaching und Supervision lassen sich kaum trennen. Coaching, ein Begriff aus der Wirtschaft, ist zielorientiert und arbeitet konkret auf Anliegen der Coachees hin. Supervision, ein Begriff aus der Sozialen Arbeit, ist mehr reflexiv und beleuchtet die eigene Handlungsfähigkeit im Berufsalltag.

Ziel beider Beratungsformate ist die berufliche und persönliche Weiterentwicklung und -förderung. Dazu gehört die eigene Handlungsfähigkeit wiederherzustellen, lösungsorientiert zu denken und zu arbeiten. Die Bildung einer eigenen beruflichen Identität, Stress vorzubeugen und Alternativen zu schaffen, Neuorientierung, Ressourcen zu aktivieren und zu stärken und Selbstverantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen. Sie geben die Richtung vor, auf der ich Sie ein Stück unterstützend begleite.

Ich biete Ihnen eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Basis einer partnerschaftlichen wertschätzenden Arbeitsbeziehung. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg der Veränderung, in meinen eigenen Räumlichkeiten, bei Ihnen vor Ort oder als online Beratungsangebot.

Rufen Sie an und informieren Sie sich. Ich bin gerne für Sie da.

Honorar

Bitte setzten Sie sich mit mir in Verbindung. Gerne schicke ich Ihnen auf Anfrage eine Preisliste zu. An den Kosten soll eine gute Zusammenarbeit nicht scheitern.

NEWS

Neue kt / Kiss Gruppen-Coaching

Sucht am Arbeitsplatz?

Gerät der Alkoholkonsum außer Kontrolle kann das nicht nur Folgen für die Gesundheit, sondern auch für den Job haben. Nach Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) sind etwa 5 % der Arbeitnehmer alkoholabhängig, bei Führungskräften gehen die Zahlen hoch bis auf 10%. ArbeitnehmerInnen, die problematisch konsumieren* finden sich in Unternehmen zu 10%. Sie fehlen 16 mal häufiger und erleiden 3,5 mal häufiger Arbeitsunfälle. Geschätzter volkswirtschaftlicher Schaden in Deutschland: rund 40 Milliarden Euro laut einer aktuellen Untersuchung von Tobias Effertz von der Universität Hamburg. Stress, Ängste und Sorgen können zu einem problematischen Konsum führen. Sorgen Sie vor! Setzen Sie Zeichen als Vorgesetzter und bieten Sie Unterstützung in Form von internen Hilfen oder durch externe Unterstützung an. Ich berate Sie gern in Fragen rund um das Thema betriebliche Suchtprävention.

* 40 – 80 Gramm / Tag für Frauen, 60 – 120 Gramm /Tag für Männer, im Vergleich risikoarmer Konsum: 12 Gramm / Tag für Frauen, 24 Gramm / Tag für Männer

NeinSagen

Online Coaching - eine hervorragende Alternative

Wollen Sie Ihren Alkoholkonsum verändern? Aber an wen wenden Sie sich jetzt? Sie haben keine Nerven für lange Terminwartezeiten in einer Beratungsstelle? Oder wollen Sie einfach nur eine diskrete Beratung, Informationen und Tipps wie Sie Ihren Alkoholkonsum reduzieren können? Sind Sie viel unterwegs und haben kaum Zeit eine face to face Beratung in Anspruch zu nehmen?

Dann nutzen Sie die Möglichkeit des Online-Coachings. Online-Coaching bedeutet nicht weniger Qualität in der Beratung, sondern eine Möglichkeit Unterstützung in Anspruch zu nehmen, egal wo Sie gerade sind. Schreiben Sie mir und wir vereinbaren ein Telefongespräch in dem wir Ihr Anliegen klären.

Rufen Sie an +49 176 24065781 oder mailen Sie info(at)pogodda.eu.

Meine Adresse

So können Sie mich erreichen

Meine Adresse

Wilhelminenstr. 16, 64283 Darmstadt

Rufen Sie mich an

0176 24 06 57 81

Sie erreichen mich

Montag - Freitag von 9:00 - 19:00 Uhr

Kontaktieren Sie mich!

Schreiben Sie mir eine Nachricht